Traktor verlor Rad und erfasste Motorradfahrer

Traktor verlor Rad und erfasste Motorradfahrer
Pottendorf

Am 24. Mai 2019 Uhr kam es auf der B60 kurz vor Pottendorf zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Traktor und einem Motorrad. Aus bisher ungeklärter Ursache löste sich vom Traktor ein Zwillingsrad und rollte in den Kurvenbereich. Gleichzeitig kam ein Motorradlenker mit seinem Fahrzeug von Pottendorf kommend und prallte gegen das Traktorrad. Der Motorradfahrer kam dabei zu Sturz und wurde unbestimmten grades verletzt. Er wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Das defekte Motorrad wurde von der Feuerwehr geborgen und gesichert auf einem Parkplatz abgestellt. Der defekte tonnenschwere Traktor mit Anbaugerät wurde auf einem nahegelegenen Feld zur Abholung durch eine Spezialfirma bereitgestellt. Die B60 musste während des Einsatzes gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Fotos: FF Pottendorf

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 8

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top