Transitquartier Leobersdorf „Bloomfield“ bezogen!

Transitquartier Leobersdorf „Bloomfield“ bezogen!
Region

In Leobersdorf haben bereits heute  Flüchtlinge das Transitquartier im Einkaufszentrum „Bloomfield“ bezogen. Gegen 18.30 Uhr kam ein Bus mit ca. 60 Flüchtlingen aus Spielfeld in Leobersdorf an. Für heute Abend werden noch weitere 3 Busse erwartet. Die Flüchtlinge werden dann laut Rotem Kreuz bereits morgen weiter an die deutsche Grenze gebracht. Sie sollen sich maximal 24 Stunden in Leobersdorf aufhalten. Versorgt werden sie durch Freiwillige Helfer des Roten Kreuz. Auch die Polizei steht mit zusätzlichen Kräften für die Sicherheit zur Verfügung. Neben der örtlichen Polizei sind auch Kräfte der Einsatzeinheit vor Ort. Die Flüchtlinge werden mit Getränken und kalten Speisen versorgt. Auch drei Schlafsäle sowie eine Kinderspielecke sind eingerichtet. Insgesamt wurden 225 Betten errichtet.

Alle die Helfen wollen können sich auf der Seite des „Team Österreich“ registrieren. www.teamoesterreich.at Sie werden innerhalb kurzer Zeit vom Roten Kreuz kontaktiert. Ausserdem werden warme Kleidung (Jacken, Pullover, Hauben, Hosen) Größe M und Schuhe (Größe 39-43) benötigt. Die Spenden können

Dienstags von 10-11 und Freitag von 18-19 neben dem Lebensmittelgeschäft im Einkaufszentrum abgegeben werden. Es wird Beschriftung geben. Menschen, die das Rote Kreuz unterstützen wollen, können sich ebenfalls zu diesen Zeiten bei uns registrieren lassen.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 16

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top