Tresor aus Apotheke in Pfaffstätten „aufgetaucht“

Der Tresor der in der Nacht auf Freitag in der Apotheke Pottendorf gestohlen wurde, ist am Wochenende im Wiener Neustädter Kanal in Pfaffstätten gefunden worden.

Seit heute steht fest, dass jener Geldschrank, der am Wochenende in Pfaffstätten aus dem Wiener Neustädter Kanal geborgen wurde, der ist, welcher Freitagnacht in Pottendorf gestohlen wurde. Die Täter brachen über eine Fenster in an der Rückseite der Apotheke ein (wir haben berichtet) und nahmen den Tresor mit. Dieser wurde aufgeschnitten, die Tageslosung daraus entfernt und dann samt Medikamenten und einer Handkassa in den Wiener Neustädter Kanal entsorgt. Dort hatten diesen am Samstag Passanten entdeckt und die Polizei verständigt. Die Feuerwehr Pfaffstätten musste den Tresor bergen. Hinweise auf die Täter gibt es derzeit noch keine.

Fotos: Stefan Schneider/BFKDO Baden, MONATSREVUE

www.bfkdo-baden.com

 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter