Trumau ehrte drei verdiente Bürger

Trumau ehrte drei verdiente Bürger
Trumau
Am Nationalfeiertag lud die Marktgemeinde Trumau im Rathaus zu einer Festveranstaltung . Dabei wurden Helga Kopfer, Kurt Ziderics und Erich Wild  mit der Ehrennadel des der Marktgemeinde Trumau ausgezeichnet. „In Trumau gibt es viele verdiente Menschen, die sich über Jahre hinweg ehrenamtlich für ihre Mitbürger und die Marktgemeinde Trumau engagieren“, so Bürgermeister Nationalrat Andreas Kollross. „Im Gemeinderat haben wir die Entscheidung getroffen, dass diese Persönlichkeiten vor den Vorhang geholt werden sollen, um sich aufrichtig bei ihnen in aller Öffentlichkeit für ihre Leistungen zu bedanken. Aus diesem Grund wurde beschlossen, mit der „Ehrennadel der Marktgemeinde Trumau“ eine neue Ehrung der Gemeinde ins Leben zu rufen. Mit dieser sollen immer am Nationalfeiertag verdiente Trumauerinnen und Trumauer im Rahmen einer Festveranstaltung im Rathaus ausgezeichnet werden“, so der Bürgermeister. Nach der offiziellen Begrüßung durch den Ortschef wurden Helga Kopfer, Kurt Ziderics und Erich Wild von Kollross und Vizebürgermeisterin Mag. Claudia Jahn mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Vor jeder Auszeichnung würdigten Laudatoren die Verdienste der drei Geehrten. Helga Klopfer ist als Mesnerin seit vielen Jahren in der Pfarre Trumau aktiv. Kurt Ziderics war jahrelang als Gastronom im Trumauer Volksheim tätig und war Gründungsmitglied des Dartclub und des Europäischen Freundeskreis Trumau sowie als Gemeinderat tätig. Erich Wild ist seit vielen Jahren im Volksbildungsverein tätig und in der Pfarre sehr aktiv. Seine Kulturspaziergänge sind Fixpunkt im Veranstaltungskalender der Marktgemeinde geworden. 
Fotos: z.V.g.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top