Trumau ist eine Fairtrade-Gemeinde

Trumau ist eine Fairtrade-Gemeinde
Trumau

Am  28. Jänner wurde der Marktgemeinde Trumau im Rathaus offiziell die Auszeichnung zur Fairtrade-Gemeinde verliehen. Die Urkunde des Lades überreichte Bundesrätin Angela Stöckl. Thomas Wackerlig von Fairtrade-Österreich brachte als Überraschung eine Fairtrade-Fahne mit.

Fairtrade ist wirkungsvolle Armutsbekämpfung durch fairen Handel, mit dem Ziel, eine Welt zu schaffen, in der alle Kleinbauernfamilien und ArbeitnehmerInnen auf Plantagen im globalen Süden nachhaltig ein sicheres und menschenwürdiges Leben führen und ihre Zukunft selbst gestalten können. Auch für Kommunen ist es möglich hier Akzente zu setzen und eine Fairtrade-Gemeinde zu werden. Nach einem intensiven Arbeitsjahr rund am dieses Thema wurde Trumau am 28. Jänner offiziell zur Fairtrade-Gemeinde ernannt.

Täglich faire Produkte erwerben

Vizebürgermeisterin Mag. Claudia Jahn, ihres Zeichens Projektleiterin der Gemeinde, dazu: „Wir sind sehr stolz nun eine der 120 Gemeinden in Österreich zu sein, die sich als Fairtrade-Gemeinde bezeichnen können. Wir haben ein Jahr an der Umsetzung gearbeitet und eine Reihe an Aktivitäten in diesem Bereich gesetzt. Besonders hervorzuheben ist dabei sicher, dass wir als Gemeinde Trumau am Gemeindeamt einen eigenen kleinen Fairtrade-Laden eingerichtet haben, der in den Räumlichkeiten des Postamtes beheimatet ist. Somit können direkt im Rathaus jeden Tag fair gehandelte Produkte erworben werden.“

Verbesserung der Lebensrealitäten vor Ort 

Bürgermeister Andreas Kollross: „Es sind nicht Zäune die Menschen auf Sicht von Flucht abhalten werden. Vielmehr müssen die Lebensrealitäten vor Ort verbessert werden. Niemand flüchte aus Jux und Tollerei, sondern entweder wegen kriegerischen Handlungen im eigenen Land oder aus Perspektivenlosigkeit, Hunger und Not. Mit unserem Engagement in diesem Bereich leisten wir einen ganz kleinen Beitrag, um die Lebensrealitäten in der dritten Welt ein Stück zu verbessern. Viele sollten es uns nachmachen. Für uns bedeutet die offizielle Auszeichnung zur Fairtradegemeinde nicht den Abschluss unserer Handlungen. Jetzt geht es erst richtig los.“

Foto: Thomas Wackerlig, Vbgm. Mag. Claudia Jahn, BR Angela Stöckl und Bgm. Andreas Kollross (von links nach rechts) sind stolz auf die Fairtrade-Gemeinde Trumau.

 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top