Über 600 Schüler bei „SAFTY-Tour“ Auftakt in Ebreichsdorf!

Über 600 Schüler bei „SAFTY-Tour“ Auftakt in Ebreichsdorf!
Ebreichsdorf

Am 3. Mai 2017 fand am alten Sportplatz in Ebreichsdorf, welcher in Kürze zu einem neuen modernen Schul-Sportzentrum umgebaut wird, der Startschuss zur diesjährigen „SAFTY-Tour“ statt. Die Kinder-Sicherheits-Olympiade ist ein Teamwettbewerb des Zivilschutzverbandes für Kinder der vierten Volksschulkassen. Bei der Vorentscheidung in Ebreichsdorf traten über 600 Kinder aus 16 Klassen der Bezirke Baden, Mödling und Bruck an der Leitha an. Nach einem Einmarsch und Begrüßungsworten des Ebreichsdorfer Bürgermeisters Wolfang Kocevar und des NÖ-Zivilschutz-Präsidenten LAbg. Bürgermeister Christoph Kainz, startete der Bewerb. Die Schüler mussten ihre Geschicklichkeit beim Radfahren sowie bei einem Löschbewerb unter Beweis stellen. Weiters wurde das Wissen der Schüler rund um das Thema Sicherheit und Zivilschutz bei Rätseln abgefragt. Zwischen den Bewerben konnten sich die Schülerinnen und Schüler bei den zahlreichen Einsatzorganisationen informieren. Neben der Feuerwehr Ebreichsdorf waren auch der Samariterbund Ebreichsdorf, das Rote Kreuz Landegg, die Polizei, die ÖBB, der ÖAMTC, sowie die Wasserrettung vor Ort. Da es zwischen durch kurz regnete wurden Teile des Bewerbes sowie die Siegerehrung, bei der es viele tolle Preise – darunter ein Fahrrad gesponsert vom Raiffeisen Lagerhaus – gab, in den Turnsaal der Volksschule verlegt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom NÖ Zivilschutzverband mit Unterstützung des Ebreichsdorfer-Zivilschutzbeauftragten Vizebürgermeister Johann Zeilinger, der Stadterneuerung und den Kinderfreunden.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 34

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top