Werbung

Unfallgegnerflucht bei Verkehrsunfall

Unfallgegnerflucht bei Verkehrsunfall im Wohngebiet von Tribuswinkel!

  • Bilder

Zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht kam es in den Donnerstag Mittagsstunden des 24. Mai 2018 Im Ortsgebiet von Tribuswinkel (Gemeinde Traiskirchen). Der Unfall ereignete sich mitten im Wohngebiet bei der Straßenkreuzung Neubaugasse mit der Feldgasse. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei einer der beiden beteiligten Fahrzeuge ein Mazda seitlich auf der Beifahrerseite frontal erfasst und weggeschleudert wurde.

Dieser Pkw kam dann einige Meter weiter seitlich auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel wurde um 12:38 Uhr zu diesem Verkehrsunfall über die Feuerwehr Bezirksalarmzentrale Baden alarmiert. Da sich gerade einige Kameraden im Feuerwehrhaus aufhielten und mit den Aufbauarbeiten fürs Feuerwehrfest an diesem Wochenende beschäftigt waren, konnte das erste Fahrzeug bereits nach kürzester Zeit ausrücken.

Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte konnte sich der eingeschlossene Lenker, aus dem seitlich liegenden Mazda, selbst befreien. Er gab dann gegenüber den alarmierten Einsatzkräften an, dass er große Angst hatte, sollte das Fahrzeug zu brennen beginnen, er verbrennen würde. Deshalb trat er die Frontscheibe ein um ins Freie zu gelangen. Weiters teilte er auch mit, dass der oder die Unfallgegner/in mit hoher Geschwindigkeit seinen Pkw seitlich rammte und einfach weiterfuhr. Nach der Freigabe des Unfallfahrzeuges durch die Polizeistreife konnte seitens der Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Dabei wurde der seitlich umgestürzte Pkw mit Muskelkraft wieder auf die Räder gestellt und gesichert am Straßenrand abgestellt. Weiters banden die Feuerwehreinsatzkräfte ausgelaufene Betriebsmittel und reinigten den Kreuzungsbereich von Fahrzeugteilen. Der leicht verletzte Fahrzeuglenker wurde von den ebenfalls alarmierten Rettungskräften versorgt. 

Fotocredit:  BFK Baden/Stefan Schneider

www.bfkdo-baden.com

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .