Unfalllenker war stark alkoholisiert!

Unfalllenker war stark alkoholisiert!

Wie berichtet kam es am Sonntag gegen 22 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der B60 bei Weigelsdorf. Ein 34-jähriger Mann aus Eisenstadt lenkte im alkoholisierten Zustand seinen Pkw aus Weigelsdorf kommend Richtung Pottendorf. Dabei überholte er, trotz Überholverbotes, einen Pkw der von einer 41-jährigen Frau gelenkt wurde. Beim Überholmanöver dürfte der Alko-Lenker den Pkw eines entgegenkommenden 41-jährigen Mann aus dem Bezirk Baden übersehen haben. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß und in weiterer Folge auch  zu einer Kollision mit dem Pkw der 41-jährigen Frau.

Bei dem Unfall wurde der entgegenkommende Lenker und die Beifahrerin des Alko-Lenkers, eine 34-jährige Frau, schwer verletzt. Der 34-Jährige und die 41-jährige Frau wurden leicht verletzt. Die Rettungskräfte brachten die Verletzten in die Krankenhäuser Eisenstadt, Baden und Mödling. Dem 34-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und er wurde bei der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt und der BH Baden angezeigt.

 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 20

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top