Werbung

Unfalllenker war stark alkoholisiert!

Polizei bestätigt: Unfalllenker war stark alkoholisiert und überholte im Überholverbot!

  • Bilder

Wie berichtet kam es am Sonntag gegen 22 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der B60 bei Weigelsdorf. Ein 34-jähriger Mann aus Eisenstadt lenkte im alkoholisierten Zustand seinen Pkw aus Weigelsdorf kommend Richtung Pottendorf. Dabei überholte er, trotz Überholverbotes, einen Pkw der von einer 41-jährigen Frau gelenkt wurde. Beim Überholmanöver dürfte der Alko-Lenker den Pkw eines entgegenkommenden 41-jährigen Mann aus dem Bezirk Baden übersehen haben. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß und in weiterer Folge auch  zu einer Kollision mit dem Pkw der 41-jährigen Frau.

Bei dem Unfall wurde der entgegenkommende Lenker und die Beifahrerin des Alko-Lenkers, eine 34-jährige Frau, schwer verletzt. Der 34-Jährige und die 41-jährige Frau wurden leicht verletzt. Die Rettungskräfte brachten die Verletzten in die Krankenhäuser Eisenstadt, Baden und Mödling. Dem 34-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und er wurde bei der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt und der BH Baden angezeigt.

 

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .