Werbung

Vandale verwüstete Feuerwehrhaus

In Pottendorf hat ein vorerst unbekannter Vandale wieder zugeschlagen und versucht die Fassade des Feuerwehrhauses in Brand zu setzen, er wurde ausgeforscht!

  • Bilder

In der Nacht auf den 4. Juni 2018 hatte eine vorerst unbekannte Person rund um das Feuerwehrhaus in Pottendorf gewütet. Die Notbeleuchtung eines Stiegenaufganges wurde zerstört. Weiters wurde versucht einen Mistkübel vor dem Feuerwehrhaus in Brand zu setzten. Auch an der Fassade machten sich der Vandale zu schaffen. Er versuchten diese in Brand zu setzten und beschädigten sie an mehreren Stellen mit Löchern. Weiters wurde die Fassade auch besprüht. Der Vorfall wurde bei der Polizei angezeigt. Jetzt konnte ein Verdächtiger ausgeforscht werden!

Fotos: FF Pottendorf

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .