Vandalismus in Ebreichsdorf nimmt kein Ende!

Vandalismus in Ebreichsdorf nimmt kein Ende!
Ebreichsdorf
In den letzten Monaten ist es wieder vermehrt zu Sachbeschädigungen und Verunstaltungen in Ebreichsdorf gekommen. In der Nacht von 14. auf den 15. Dezember 2015 zogen neuerlich unbekannte Vandalen durch die Stadt. Von der Rosenstraße beginnend bis zur Sportplatzstraße wurden insgesamt 6 Pkws beschädigt. Auch ein Transparent von Floristin Martina Hladovsky wurde von den unbekannten Vandalen aufgeschlitzt und beschädigt. „Ich ärgere mich sehr darüber, dass es in den letzten Monaten ständig zu solchen Sachbeschädigungen kommt“, so die Floristin. Sie, und weiter Anrainer erstatteten Anzeige bei der Polizei in Ebreichsdorf.  Im Bereich der Volksschule gab es zahlreiche Sachbeschädigungen und auch auf öffentlichen Plätzen immer wieder Schmierereien und Beschädigungen.
Foto: Floristin Martina Hladovsky vor ihrem beschädigten Transparent auf ihrem Gartenzaun, einer der beschädigten Pkws

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top