Verdienter Ruhestand

Verdienter Ruhestand
Ebreichsdorf

Anlässlich der Weihnachtsfeier des Arbeiter Samariterbundes Ebreichsdorf am 15. Dezember 2017 wurden zahlreiche Mitglieder befördert und geehrt. Unter anderem gab es für einen Samariter eine besondere Ehrung. Herbert Holemar, der nach 31 Jahren aktiver Tätigkeit für den Arbeiter Samariterbund Ebreichsdorf seine aktive Laufbahn als Sanitäter beendete, wurde vom Obmann des ASB Ebreichsdorf Roland Schallmayer und Gruppenärztin Dr. Doris Prochaska für seinen jahrelangen Einsatz für die Mitmenschen herzlich gedankt. Herbert Holemar war einer der ersten Rettungs- und später Notfallsanitäter der Dienststelle und leistete in den letzten 31 Jahren zahlreichen Menschen in Notsituationen Hilfe. Obwohl er jetzt seine aktive Sanitäter-Tätigkeit an den Nagel gehängt hat, wird er weiter für den Katastrophenhilfsdienst des Samariterbundes tätig sein.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 7

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top