• Werbung

Verkehrsunfall auf der B60

In den Morgenstunden mussten die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf zu einem Einsatz ausrücken

  • Bilder


Um 6:20 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Ebenfurth zu einem Verkehrsunfall auf die B60 im Stadtgebiet alarmiert. Ein Fahrzeuglenker krachte mit seinem PKW in ein am Parkstreifen abgestelltes Fahrzeug und kam dann quer auf der B60 zum stehen. Durch den Aufprall wurde die Halbachse abgerissen und somit war eine Bergung mittels WLF-Kran notwendig. Der Lenker wurde von zwei Rettungsteams Erstversorgung und anschließend in ein Spital abtransportiert. Im Einsatz standen zwei Rettungsfahrzeuge, Polizei und die Feuerwehren aus Ebenfurth und Haschendorf.

Fotos & Bericht: FF Ebenfurth

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Werbung

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.