Verkehrsunfall auf der L150

Verkehrsunfall auf der L150
Schranawand

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagabend auf der L150 im Kreuzungsbereich mit der Zufahrtsstraße nach Schranawand gekommen. Eine Pkw Lenkerin wollte von der Zufahrtsstraße über die L150 auf einen Feldweg fahren und dürfte dabei einen von Moosbrunn kommenden Pkw übersehen haben. Die Lenkerin des Fahrzeuges auf der L150 versuchte noch mit einer Notbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern, erfasste jedoch den querenden Pkw. Dabei wurde die Lenkerin, welche auf der Landesstraße unterwegs war, sowie ihr Beifahrer unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch First Responder aus Mitterndorf und Sanitäter des ASB Ebreichsdorf ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Die zweite Lenkerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Schranawand musste die Unfallfahrzeuge bergen und die Fahrbahn reinigen. Die L150 musste während der Aufräumungsarbeiten gesperrt werden.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 10

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top