Verkehrsunfall auf der Wiener Straße

Pkw prallte gegen Pkw, beide Lenker blieben unverletzt

Am Vormittag des 22. November 2017 wurde die Feuerwehr Ebreichsdorf zu einem ausgelösten Brandmelder im Magna Racino alarmiert. Wie sich herausstellte handelte es sich um einen Fehlalarm. Noch während der Rückstellung der Brandmeldeanlage wurden die Florianis über einen Verkehrsunfall auf der Wiener Straße in Kenntnis gesetzt. Sofort fuhr die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen zu der Einsatzadresse zu. Dort kam es zwischen einem Pkw der von einer Supermarktzufahrt auf die B16 biegen wollte und einen anderen Pkw übersah zum Zusammenstoß. Dabei wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt und mussten von der Feuerwehr Ebereichsdorf geborgen werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
Regionales Schaufenster
  • Werbung