Verkehrsunfall in alkoholisiertem Zustand verursacht

Verkehrsunfall in alkoholisiertem Zustand verursacht

Eine 65-jährige alkoholisierte Lenkerin aus Melk fuhr am 9. Dezember 2015 um 22.58 Uhr auf der Vöslauer Straße stadtauswärts. Vor dem Haus Vöslauer Straße Nr. 64 verlor sie die Herrschaft über das Fahrzeug und kam nach rechts ab. Dabei stieß sie nacheinander gegen drei dort geparkte Pkws und beschädigte diese.

Die Pensionistin wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Ihr Fahrzeug beschädigte sie bei dem Unfall so schwer, dass es fahrunfähig war. Es musste von der Feuerwehr Baden Weikersdorf zur Seite geschleppt werden.
Die Frau war so stark alkoholisiert, dass sie trotz mehrmaliger Versuche keinen gültigen Alkotest zustande brachte.

Der Führerschein wurde der Frau abgenommen, sie wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Fotos: FF Baden-Weikersdorf

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 6

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top