Verkehrsunfall mit 2 Verletzten auf der B210

Am Dienstagabend kam es auf der B210 zu einem schwerem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Gegen 19 Uhr kam es am 2. Jänner 2018 auf der B210 im Kreuzungsbereich mit der Autobahnauffahrt Ebreichsdorf West zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeuglenkerin wollte mit ihrem Wagen von der B210 auf die A3 abbiegen. Dabei dürfte sie einen entgegenkommenden Lieferwagen übersehen habe, der von Ebreichsdorf Richtung Oberwaltersdorf unterwegs war. Der Wagen der Frau prallte vorne seitlich gegen den Lieferwagen. Dabei wurden der Lenker des Lieferwagens und die Lenkerin des Pkws unbestimmten Grades verletzt. Nachkommende Lenker alarmierten die Rettungskräfte. Ein zufällig vorbeikommender Feuerwehrmann und Rettungssanitäter des ASB Ebreichsdorf übernahm die Erstversorgung der beiden Verletzten und übergab diese an den alarmierten Rettungswagen des ASB Ebreichsdorf. Dieser brachte die beiden Verletzten ins Krankenhaus nach Baden. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste die Unfallfahrzeuge bergen und die Fahrbahn reinigen. Während des Einsatzes musste die Autobahnabfahrt Ebreichsdorf West gesperrt werden, der Verkehr auf der B210 wurde wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach einer Stunde konnte die Fahrbahn wieder frei gegeben werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter