Vermutlich lösten Feuerwerkskörper Brand aus

Vermutlich lösten missbräuchlich verwendete Feuerwerkskörper einen Flurbrand aus

Am 22. Februar 2016 wurde die Feuerwehr Vösendorf zu einem Flurbrand auf ein Firmengelände gerufen. Ca. 900m2 Wiese standen in Brand und mussten von der Feuerwehr gelöscht werden. Insgesamt standen 17 Mann mit drei Fahrzeuge im Einsatz. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, größerer Sachschaden entstand durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr zum Glück nicht. Die Polizei konnte am Brandherd mehrere pyrotechnische Gegenstände sicherstellen. Vermutlich dürften diese den Brand ausgelöscht haben. Die Verursacher sind derzeit nicht bekannt.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter