Veruntreuung in Trumau

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung – Hinweise erbeten

Ein 51-jähriger österreichischer Staatsbürger aus Wien steht unter dem Verdacht am 29. Dezember 2018 ein ihm anvertrautes Firmenfahrzeug samt darin befindlicher Fachwerkzeuge, sowie einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag veruntreut und ein unbares Zahlungsmittel entfremdet zu haben. Der Firma entstand durch die Tat ein Schaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt ergeht das Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung des Beschuldigten.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Trumau unter der Telefonnummer 059133-3315100 erbeten.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
Regionales Schaufenster
  • Werbung