Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei!

Zwei Tatverdächtige Einbrecher können nach filmreifer Flucht festgenommen werden, ein Verdächtiger ist noch auf der Flucht

Spektakuläre Szenen spielten sich am Dienstagnachmittag auf der Landstraße zwischen Schwadorf und Ebergassing ab. Beamte der Wiener Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) waren Verdächtigen bis nach Schwadorf gefolgt. Dort wollten die drei Männer offenbar in ein Einfamilienhaus einsteigen, doch dann schritten die Beamten ein. Das Trio ergriff sofort die Flucht. Diese führte über die Landstraße Richtung Ebergassing. Vorerst gelang es den Beamten der EGS nicht, die Täter zu stoppen. Bei einem Anhalteversuch wurden zwei Zivilfahrzeug schwer beschädigt. Kurz vor Ebergassing kamen die Täter aber dann von der Fahrbahn ab und landeten im Straßengraben. Zwei Täter, sie wurden bei dem Unfall verletzt, konnten festgenommen werden, ein Verdächtiger ergriff die Flucht.

Mit zwei Polizeihubschraubern und mehreren Diensthunden, sowie einige dutzend Polizisten wurde ein Waldstück umstellt und durchsucht. Gegen 19.30 Uhr wurde dann die Suche nach dem Verdächtigen ohne Erfolg eingestellt.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter