Winzer gewinnen gemeinsam den Kampf gegen den Frost!

1:0 für die Winzer, nach einer unsicheren Frost-Nacht können die Winzer vorerst aufatmen!

In Tattendorf waren heute in der Nacht und am frühen Morgen sämtliche Winzer auf den Beinen, um ihre Weinstöcke vor dem Frost zu schützen. Dazu wurden Rauchschwaden erzeugt, welche die Kälte abhielten und so viele Weingärten als möglich beregnet um die frischen Triebe mit Eis zu schützen. Viele freiwillege Helfer unterstützen tatkräftig die Winzer und die  Bevölkerung von Tattendorf brachte großes Verständnis für die Winzer und Ihre Reben auf. In ganz Niederösterreich, dem Burgenland und in der Steiermark versuchte man so die Wein- und Obstkulturen zu schützen.

Fotos: Franz Münzker

www.tattendorf.at/dopler

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
Regionales Schaufenster
  • Werbung