10. Grätzlplauderei der SPÖ Trumau

Ein kleines Jubiläum feierte heute die Grätzlplauderei der SPÖ Trumau. Bereits zum zehnten Mal fand sie statt. Treffpunkt für die „mobile Sprechstunde“ war diesmal die Hanuschgasse.

Die Anrainer rund um die Hanuschgasse waren am 26. September eingeladen, die 10. Grätzlplauderei der SPÖ Trumau zu besuchen. Obwohl sich das herbstliche Wetter mit starkem Wind und kühlen Temperaturen deutlich bemerkbar machte, konnte sich das SPÖ Team trotzdem über viele interessierte Besucher freuen. Mit Getränken, Knabbergebäck und einem offenen Ohr standen Bürgermeister Abgeordneter zum Nationalrat Andreas Kollross, Ortsparteivorsitzender geschäftsführender Gemeinderat Markus Artmann, Trumaus Vizebürgermeisterin Sabina Stock und viele SPÖ Gemeinderäte für die Anliegen, Fragen und Ideen der Bürger bereit. 

Bewusst bei den Menschen 

Mit der Grätzlplauderei will das SPÖ Team der ganz persönliche Ansprechpartner für die Menschen direkt vor Ort sein. Denn, wie Parteichef Artmann weiß: „Durch’s Reden kommen d’Leut z’samm.“ 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“