Alko-Lenker prallte mit Pkw gegen Betonleitwand

Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste einen Unfallwagen auf der A3 bergen

Um 4.20 Uhr wurde die Feuerwehr Ebreichsdorf am 26. Mai 2019 zu einem Verkehrsunfall auf der A3 alarmiert. Zuvor kam auf der Süd-Ostautobahn zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf  ein Pkw Lenker mit seinem Wagen aus vorerst ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte gegen die Betonleitwand. Dabei wurde das Fahrzeug schwer beschädigt und musste von der Feuerwehr Ebreichsdorf geborgen werden. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel geborgten werden. Ein von der Autobahnpolizei durchgeführter Alko-Test soll nach ersten Informationen eine schwere Alkoholisierung beim Unfalllenker festgestellt haben. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“