Alarmierte Menschenrettung

Die Feuerwehren Ebreichsdorf und Weigelsdorf wurden um 2.48 Uhr zu einer Menschenrettung alarmiert

Um 2.48 Uhr wurden am 24. Jänner 2021 die Feuerwehren Ebreichsdorf und Weigelsdorf zu einer Menschenrettung alarmiert. In der Schafflerhofstraße in Ebreichsdorf meldete ein Anrufer am Notruf, dass es zu einem möglichen CO-Austritt kam und sich noch Personen in der Wohnung eines Mehrparteinhauses befinden. Ein Rettungswagen des Samariterbundes Ebreichsdorf traf als erstes an der Einsatzstelle ein und versorgte den Anrufer. Durch die Feuerwehr wurde mit einem Mehrgasmessgerät eine Messung in der Wohnung und im Wohnhaus durchgeführt. Es konnten jedoch keine erhöhen Werte festgestellt werden, woraufhin die anfahrende Feuerwehr Weigelsdorf storniert werden konnte. Nach ca. 30 Minuten konnte auch die Feuerwehr Ebreichsdorf wieder einrücken. Der Mann wurde von der Rettung zur Kontrolle ins Krankenhaus nach Baden gebracht. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“