Alarmierter Flurbrand in Ebreichsdorf

Trotz der Momentan extremen Brandgefahr verbrannte Hauseigentümer Äste im Garten!

Am Mittwochabend alarmierten Anrainer die Feuerwehr, da in der Nähe der Feldstraße eine Rauchsäule zu sehen war. Mittels Sirene wurde die Feuerwehr Ebreichsdorf zu einem Brandeinsatz alarmiert und rückte sofort aus. An der Einsatzstelle angekommen stellten die Feuerwehrmänner fest, dass ein Anrainer Äste im Garten verbrannte. Auf Grund der momentanen Brandgefahr wurde das Feuer von der Feuerwehr sofort gelöscht.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter