Alko-Lenker prallte in stehende Kolonne 

Ein alkoholisierter Pkw-Lenker prallte in eine stehende Kolonne vor einer Ampel

Am Montagabend kam es auf der B60 vor der Kreuzung mit der B16 in Weigelsdorf zu einem Verkehrsunfall. Vor der roten Ampel standen mehrere Fahrzeuge als ein Pkw-Lenker diese übersah und in das hinterste Fahrzeug prallte. Dieses wurde auf den davor stehenden Pkw geschoben und beide Fahrzeuge schwer beschädigt. Der Unfalllenker kam nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stillstand. Der ASB Ebreichsdorf versorgte einen leicht verletzten Lenker, die anderen Fahrzeuginsassen sowie der Unfalllenker bleiben unverletzt. Ein durchgeführter Alko-Test ergab eine Alkoholisierung des Unfalllenkers, diesem wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Die Feuerwehr Weigelsdorf musste die Unfallfahrzeuge bergen und gesichert abstellen. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter