Arbeiter stürzte in die Tiefe

Schwerer Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Mitterndorf, ein Arbeiter stürzte drei Meter in die Tiefe auf eine Betonplatte

Kurz nach 11 Uhr kam es am Donnerstagvormittag auf einer Baustelle eines Einfamilienhauses in Mitterndorf zu einem folgenschweren Arbeitsunfall. Ein Arbeiter stürzte aus sechs Meter Höhe drei Meter tief auf eine Betonplatte. Dabei wurde der 49-jährige Mann schwer verletzt. Sanitäter des ASB Ebreichsdorf versorgten den Mann. Die Feuerwehren Mitterndorf und Unterwaltersdorf wurden zu einer „Person in Notlage“ alarmiert. Der Mann wurde mit einer Korbtrage und einem Ladekran eines Baustellenfahrzeug wieder auf sichern Boden und vom ASB ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Informationen dürfte der Mann gemeinsam mit einer aufgestellten Leiter umgestürzt sein.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“