Bahndammbrand in Ebenfurth

Florianis mussten zu einem Flurbrand an der Pottendorfer-Linie ausrücken!

Am Donnerstag den 13. Juli 2015 um 20:31 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Ebenfurth mittels Sirene zu einem Bahndammbrand Richtung Landegg alarmiert. Nach dem Eintreffen von Tank 1 konnte der Bahndammbrand rasch abgelöscht werden. Nachdem es durch den Brand zu Beschädigungen technischer Anlagen der ÖBB gekommen ist wurde die Einsatzstelle anschließend an den ÖBB-Einsatzleiter übergeben. Nach 50 Minuten konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Fotos & Bericht: FF Ebenfurth

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter