Bettfedernfabrik: Let The Music Play

Mit einem Musikschwerpunkt – selbstredend all inclusive – startet das Team der Bettfedernfabrik in die Herbstsaison, in der vieles Neu und vieles wie gewohnt sein wird.

„Die spielfreie Zeit wurde für einige notwendige Adaptionen genutzt, die allesamt einem hohen Wohlfühlfaktor dienen“, wissen Bürgermeisterin Natascha Matousek, Bettfedernfabrik-Padrone Vzbgm. Günter Hütter und Managerin Sabine Hauger, dass die Zufriedenheit ihrer Gäste oberstes Prinzip ist. „Dazu gehört in der laufenden Saison aber nicht nur ein erstklassiges Programm für das erstklassige Künstler und Interpreten sorgen, sondern auch ein Erste Klasse Platzangebot“, ist sich das Team sicher, dass sich wohlzufühlen im Herbst/Winter 2020 gleichermaßen sich sicher zu fühlen bedeutet. 

Für ausgelassene und unbeschwerte Stunden sorge im Rahmen eines ausgeklügelten Sicherheitskonzepts einmal mehr Österreichs Starkabarettisten und Nachwuchstalente ebenso wie ein einzigartiger Musikschwerpunkt, der am 26. September von Bohemian Rhapsody mit dem unverwechselbaren Sound von QUEEN eröffnet wird. Ein besonders musikalisches Zuckerl darf man am 1. Oktober mit Viktor Gernot & His Best Friends erwarten, die mit ihrer Anniversary Tour 30 gemeinsame, swingend-jazzige Jahre Revue passieren lassen. Schon am 10. Oktober wird Boris Bukowski mit seinen schrägsten Stories & besten Songs seine Premiere im Bett der Bettfedernfabrik feiern. Doch auch auf die Fortsetzung muss man nicht lange warten: Denn nicht einmal 14 Tage später, genauer gesagt am 22. Oktober, steht Alexander Goebel mit seiner Band auf der Bettfedernfabrik-Bühne, um unter dem Motto „Das Leben ist kein Musical“ einen beschwingten Abend einzuläuten. Swing & Pop vom Feinsten serviert am 24. Oktober schließlich Vollblut-Entertainer Michael Seida, der im Zuge seines Best of mit musikalischen Leckerbissen zum Träumen, Mitsingen und Mitrocken einlädt. Ein Abend im Zeichen des Miteinanders und der Erinnerung an große Momente garantiert schließlich der 6. November, denn mit „Echt Super“ ist an diesem Abend Austropop vom Feinsten angesagt. The Schick Sisters runden die musikalische Saison am 28. November mit ihrem Weihnachtskonzert ab. Auf viele harmonisch klangvolle Stunden darf man sich im Herbst 2020 „Im Bett“ freuen.

Tickets und das gesamte Herbst-/Winterprogramm 2020 finden Sie ab sofort auf www.bettfedernfabrik.at online – Karten können aber auch per Mail (sabine.hauger@bettfedernfabrik.at), über Ö-Ticket oder direkt am Gemeindeamt Oberwaltersdorf bzw. unter Tel. 0699 19199163 erworben werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter