Bürgerliste spendet für SamLa

Auch heuer unterstützte die Bürgerliste mit Geschenken und Lebensmitteln den Samariterladen in Ebreichsdorf

„Kinder liegen uns sehr am Herzen. Weihnachtsstimmung ist für uns aber auch an den ursprünglichen Gedanken, den z.B. auch der Nikolaus verkörpert, geknüpft. Nicht Kaufrausch, oder mehr für alle die zum Glück schon haben, sondern Nächstenliebe und Hilfe für die sozial Benachteiligten“, so der Obmann der Bürgerliste, Gemeinderat Mathias Hacker. „Oft wird erwähnt, dass dieses Jahr so ganz anders ist als andere. Viele haben in diesem Jahr mit Sorgen zu kämpfen, die ohne Corona niemals aufgetaucht wären. Viele kennen wohl jemanden, der in Kurzarbeit war oder ist. Hoffentlich nur wenige jemanden, der die Arbeit verloren hat. Sozialer Zusammenhalt wurde heuer gepredigt, durch das Tragen von Masken, Rücksichtnahme auf Risikogruppen und das Halten von Abstand“, so Bürgerlistenstadtrat René Weiner.

Daher spendete die Bürgerliste wie bereits in den letzten Jahren dem Sozialmarkt SamLa des Samariterbundes Geschenke für Kinder, dringend benötigte Lebensmittel und andere Güter des täglichen Lebens. „Rücken wir zu Weihnachten zusammen. Ein Stückchen mehr als sonst, wenigstens im Herzen“, so Weiner bei der Übergabe der Geschenke und Lebensmittel am 11. Dezember 2020. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“