Suche
Close this search box.

5-jähriger Bub nach Unfall im Krankenhaus verstorben

Jener fünfjährige Junge, der am 22. Juni 2023 bei einem Unfall schwer verletzt wurde, ist im Krankenhaus verstorben.

Eine Woche nach der Kollision eines Autos mit einem Triebwagen der Aspangbahn auf der Blumauer Straße in Günselsdorf erlag ein fünfjähriges Kind seinen schweren Verletzungen. Das Kind wurde bei dem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang lebensgefährlich verletzt.
Der 30-jährige Vater, der das Auto lenkte, übersah den Zug an dem Bahnübergang, der durch ein Andreaskreuz und ein Stoppschild gesichert war. Das Fahrzeug wurde erfasst und zur Seite geschleudert. Der fünfjährige Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Wien Donaustadt geflogen, wo die Ärzte mehrere Tage um das Leben des Kindes kämpften.
Am Freitag teilte die Polizei mit, dass der Fünfjährige seinen schweren Verletzungen erlegen ist. Der Triebwagenführer und sechs Passagiere des Zuges blieben unverletzt.
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: