Suche
Close this search box.

5 Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Freitag dem 17.07.2015 um 13:09 Uhr wurden die Feuerwehren Haschendorf und Ebenfurth zu einer Fahrzeugbergung „..auf der Verbindung Haschendorf B60..“ alarmiert.

Ein Fahrschulauto besetzt mit einen Fahrlehrer (Lenker) und 3 Schüler wollte beim „Liegende“ in einen Güterweg abbiegen um zu seinen Übungsplatz zu gelangen. Auf Grund vom Gegenverkehr musste das Fahrzeug anhalten. Ein nachfolgender Lenker hat das stillstehende Fahrzeug übersehen und krachte mit voller Geschwindigkeit in dessen Heck und schleuderte das Fahrzeug weit in den angrenzenden Acker. Das zweite Fahrzeug selbst schleuderte ebenfalls von der Straße und blieb im Acker stehen.

Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle gegen den Verkehr abgesichert und die Betreuung und Erstversorgung der verletzten 5 Personen, bis zum Eintreffen der Rettung, übernommen. Nach der polizeilichen Aufnahme durch PI Eggendorf wurden beide Fahrzeuge mit WLF Ebenfurth geborgen und gesichert abgestellt. Nach knapp 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft an die Bezirksalarmzentrale Wiener Neustadt gemeldet werden.

Fotos & Bericht: FF Haschendorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: