Suche
Close this search box.

Aktion Apfel-Zitrone für mehr Sicherheit

Runter vom Gas! - Aktion Apfel-Zitrone für mehr Sicherheit in der P. Silberbauerstraße

Am 12. Juni 2023 gingen Anwohner der P. Silberbauerstrasse in Unterwaltersdorf gemeinsam mit Polizei und der VP Ebreichsdorf auf die Straße, um mit einer Apfel-Zitrone-Aktion für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen. Denn viele Auto- und Mopedlenker nutzen die kleine und schmale Straße als Abschneider und das häufig mit zu hohem Tempo. 

38 Kinder wohnen in der P. Silberbauerstraße in Unterwaltersdorf und die Eltern machen sich Sorgen. Denn die kleine Straße, in der fast nur Familien mit Kindern wohnen, wird immer häufiger als Abschneider Richtung Don Bosco Gymnasium und umgekehrt genutzt. Anwohner Philip Kocher ist selbst Vater zweier Kinder: „Zwar wurde unsere Straße mittlerweile zur 30er Zone, aber oft rasen Lenker mit 50 oder gar 60 kmh an unseren Häusern vorbei ohne daran zu denken, dass jederzeit ein Kind auf die Straße laufen könnte.“ 

Gemeinsam mit der Volkspartei Ebreichsdorf initiierten einige Anwohner daher die Aktion „Apfel-Zitrone“. Mit einem Radargerät wurde von der Polizei die Geschwindigkeit der herannahenden Autos gemessen. Lenker die zu schnell unterwegs waren, bekamen von den Kindern eine Zitrone überreicht und gebeten künftig langsamer zu fahren. Autofahrer die den 30er einhielten bekamen als Dankeschön einen Apfel überreicht.

 „Gestraft wurde bei dieser Aktion nicht, mit Bewusstseinsbildung kann man oft mehr erreichen“, betont Gemeinderat Heinrich Humer von der Volkspartei. Petra Falk, Gemeinderätin und Obfrau der VP Ebreichsdorf: „Es ist toll, dass die Anwohner der P. Silberbauerstraße die Initiative ergriffen haben, denn die Sicherheit unserer Kinder geht uns alle etwas an. Deshalb haben wir diese Aktion gerne unterstützt.“ 

Die Kinder der P. Silberbauerstraße haben außerdem gemeinsam mit ihren Eltern Schilder gebaut und bemalt um Autofahrer dazu zu bewegen den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. „Wir hoffen, dass die Aktion und die Schilder dazu beitragen, dass unsere Straße sicherer wird.“ so Philipp Kocher abschließend. 

Fotos & Quelle: ÖVP Ebreichsdorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: