Brand einer Landwirtschaftlichen Lagerhalle in Lichtenwörth!

Die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf standen gemeinsam mit fünf weiteren Feuerwehren bei einem Brand in Lichtenwörth im Einsatz!

Höchste Alarmstufe wurde am Montag, den 25. Oktober 2021, aufgrund eines gemeldeten Lagerhallen Brand in Lichtenwörth ausgelöst. Beim Eintreffen der sieben ausgerückten Feuerwehren stand die im Ortszentrum befindliche Halle bereits in Vollbrand. Es gelang den Feuerwehren etliche Jungstiere und Hasen aus dieser zu retten und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Objekte zu verhindern.

Nach der Freigabe durch einen Statiker wurde begonnen das Brandgut, Stroh, Holz sowie Landwirtschaftliche Geräte, aus der Halle auszuräumen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war dies nur mit Atemschutz möglich. Es standen die Feuerwehren Lichtenwörth, Eggendorf, Ebenfurth, Zillingdorf Markt, Zillingdorf Bgw., Haschendorf und Wiener Neustadt gemeinsam mit dem Rettungsdienst im Einsatz.

Da die Nachlöscharbeiten sich bis in die Nachtstunden zogen wurden gegen 20 Uhr sechs weitere Feuerwehren aus dem Bezirk Wiener Neustadt zur Ablöse nachalarmiert.

Fotos: FF Ebenfurth, FF Haschendorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“