Suche
Close this search box.

Brand in einem Gewerbebetrieb in Ebenfurth

Brandmeldeanlage meldet Feuer frühzeitig!

Zu einer Automatischen Brandmeldeauslösung im Gewerbegebiet wurden die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf am Morgen des 31. Jänner alarmiert.  Bei der Erkundung des betroffenen Bereiches wurde vom Atemschutztrupp bereits eine Rauchentwicklung und in weiterer Folge ein brennender Strom- Verteilerkasten vorgefunden.  Der Brand wurde mittels zweier CO₂ – Löscher abgelöscht und die Anlage vom Stromnetz genommen. Da eine Einspeisung einer Photovoltaikanlage vorhanden war wurde vom Einsatzleiter auch der Energieversorger zum Einsatz hinzu gezogen.

Anschließend wurden mit zwei hochleistungs Lüftern die Produktionshallen belüftet. Nach 90 Minuten konnte die Einsatzstelle an die Firmenverantwortlichen und den Energieversorger übergeben werden.  Es standen die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf mit sieben Fahrzeugen im Einsatz.

Fotos: FF Ebenfurth

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: