Suche
Close this search box.

Brand von Passanten rasch gelöscht!

Durch das rasche Einschreiten von Passanten und der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden!

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am 10. Februar 2023 am Gelände des ehemaligen Zielpunkts am Hauptplatz in Ebreichsdorf zu einem Brand. Mehrere Kartons standen in Flammen, als Anrainer die Feuerwehr alarmierten. Stadtrat René Weiner, der auch als Feuerwehrkommandant-Stellvertreter in Weigelsdorf tätig ist, schildert: „Wir waren gerade bei einem Termin im Rathaus, als wir die Rauchentwicklung sahen und wenig später die Sirenen heulen hörten.“

Zusammen mit Feuerwehrkamerad Florian Rubin nahm er sofort einen Feuerlöscher aus seinem Auto und einen vom Gemeindeamt und lief zur Einsatzstelle. Mit den Feuerlöschern und Wasserkübeln von Arbeitern einer Baustelle gelang es, den Brand zu löschen. Kommandant Michael Ditzer von der Feuerwehr Ebreichsdorf berichtet: „Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, war der Brand bereits von Passanten und unseren Kameraden der Feuerwehr Weigelsdorf eingedämmt. Wir führten weitere Nachlöscharbeiten durch.“

Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Durch das schnelle und engagierte Einschreiten der Passanten und Feuerwehrmänner konnte jedoch Schlimmeres verhindert werden. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: