Suche
Close this search box.

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B16

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten ist es am Donnerstagabend auf der B16 gekommen! 

Gegen 17.40 Uhr wollte am 10. August 2023 eine Pkw Lenkerin mit ihrem Fahrzeug auf der B16 zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf Richtung Trumau abbiegen und hat dabei offenbar das entgegenkommende Fahrzeug eines anderen Fahrzeuglenkers übersehen. Es kam zur Kollision zwischen dem Fahrzeug der Frau und dem entgegenkommenden Wagen, in dem ein Mann und eine Frau saßen. Beide Fahrzeuge wurden infolgedessen zur Seite geschleudert.

Bei dem Unfall wurden alle drei Insassen der Fahrzeuge unbestimmten Grades verletzt. Ersthelfer verständigten umgehend die Rettungskräfte. Kurz darauf trafen zwei Feuerwehrärzte der Feuerwehr Trumau am Unfallort ein und versorgten die Verletzten. Diese wurden anschließend vom Samariterbund Ebreichsdorf ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Ein im Fahrzeug der Frau befindlicher Hund blieb glücklicherweise unverletzt und konnte von Angehörigen abgeholt werden.

Die Feuerwehr Trumau war damit beschäftigt, die Unfallfahrzeuge zu bergen und ausgelaufene Betriebsmittel zu binden. Die B16 musste für etwa eine Stunde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: