Suche
Close this search box.

Erste Sturmeinsätze in der Region

Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste zu einem Sturmeinsatz ausrücken.

Bereits in der Nacht auf Sonntag hat der Sturm in der Region stark zugenommen. Der Höhepunkt und Sturmböen bis 100km/h werden für den Nachmittag erwartet. Nach 16 Uhr soll sich die Situation verbessern. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste am Vormittag bereits zu einem Sturmeinsatz ausrücken. Ein kleinerer Baum war in der Piestingau auf die Fahrbahn gestürzt und musste mittels Kettensäge zerkleinert und entfernt werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: