Suche
Close this search box.

Fahrzeugbergungen in Mitterndorf und Weigelsdorf

Gleich zwei Mal kamen Lenkerinnen von der Fahrbahn ab und landeten im Straßengraben.

Am Dienstagnachmittag musste die Feuerwehr Mitterndorf in das neu aufgeschlossene Betriebsgebiet ausrücken. Eine Fahrzeuglenkerin war mit ihrem Wagen rückwärts in einen Straßengraben gefahren. Mittels Seilwinde wurde der Wagen von der Feuerwehr aus dem Graben gezogen.

Am Dienstagabend kam dann eine Fahrzeuglenkerin in Weigelsdorf von der Fahrbahn ab. Anstatt auf de B60 zu biegen, fuhr die Lenkerin gerade aus in den gegenüber liegenden Straßengraben. Die Feuerwehr Weigelsdorf musste den Unfallwagen aus dem Graben ziehen.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: