Feuerwehr befreit 2 Monate altes Baby aus Pkw!

Happy End nach dramatischen Minuten für eine junge Mutter - Feuerwehr rettet Baby aus Pkw!

Dramatische Minuten für eine junge Mutter am Parkplatz vor einem Lebensmittelgeschäft in Mitterndorf/Fischa. Die Wienerin will mit ihrem zwei Monate altem Baby aussteigen. Dazu  zieht sie den Schlüssel ab, sperrt versehentlich das Auto zu und lässt den Schlüssel am Fahrersitz liegen. Dann schließt sie die Fahrertür und bemerkt erst als sie die hintere Fahrzeugtür, wo das Baby in einem Maxi Cosi angeschnallt ist, öffnen will, dass der Wagen versperrt und der Schlüssel im Fahrzeug ist. „Wir wurden zu einer Person in Notlage alarmiert“, berichtet der Einsatzleiter der Feuerwehr Mitterndorf, Thomas Jechne. „Da der Schlüssel im Pkw und der Reserveschlüssel in Wien war, mussten wir ein kleines Seitenfenster einschlagen um mit Hilfe eines Drahtes das Fahrzeug zu öffnen“, so der Einsatzleiter. So konnte das 2 Monate alte Baby aus dem Fahrzeug gerettet werden! Nach einigen Minuten konnte die Mutter das Kinder wieder glücklich in die Arme schließen!

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: