Suche
Close this search box.

Feuerwehr befreite ein eingeschlossenes Kind aus einem PKW

Ein Kleinkind wurde von der Feuerwehr aus einem verschlossenen PKW befreit. 

Nur wenige Sekunden lang hatte ein kleiner Junge in Ebreichsdorf den Fahrzeugschlüssel seiner Tante in der Hand, als er versehentlich das Auto abschloss. Versuche des einjährigen Jungen, das Fahrzeug mit einem Tastendruck zu öffnen, endeten damit, dass der Schlüssel aus der Hand des angeschnallten Jungen auf den Boden des Wagens fiel.

Die Feuerwehr Ebreichsdorf wurde eilig zur Hilfe gerufen und konnte schließlich das Kleinkind aus seiner Notlage befreien. Während ein Polizist den Kleinen bei Laune hielt, gelang es den Feuerwehrleuten, die Fahrzeugtür mit Keilen einen Spalt zu öffnen und mit einem Spezialöffnungswerkzeug den Schlüssel vom Boden zu angeln und durch die schmale Öffnung nach draußen zu ziehen. Danach konnte das Fahrzeug geöffnet werden, und das Kleinkind wurde wieder seiner Tante übergeben. Der Kleine war die ganze Zeit guter Laune und freute sich über die Aufmerksamkeit der vielen Einsatzkräfte.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: