Suche
Close this search box.

Großeinsatz nach Sturz in Schwechat

Drei Feuerwehren, die Bergrettung, die Polizei, Rettungswagen und ein Notarzthubschrauber waren im Einsatz!

Gegen 13:30 Uhr wurden die Feuerwehren von Heiligenkreuz, Siegenfeld und Baden Stadt sowie die Bergrettung, zwei Rettungswagen und der Notarzthubschrauber Christophorus 3 zu einem Rettungseinsatz in der Nähe der B210 im Bereich der Cholerakapelle alarmiert. Ein Mann aus einer asiatischen Reisegruppe, die sich in der Nähe des Flusses Schwechat aufgehalten hatte, soll sich an einem Ast eines Baumes festgehalten haben. Dieser Ast soll abgebrochen sein und der Mann wurde zusammen mit dem Ast in den Fluss geschleudert. Die Bergrettung und die Feuerwehr haben den Verletzten mithilfe einer Korbschleiftrage aus der Schwechat gerettet. Anschließend wurde er vom Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: