Suche
Close this search box.

Hunderte Kilogramm Fleisch illegal am Feldweg entsorgt!

In der Nacht auf Sonntag wurden große Mengen Fleisch in Kisten und Säcken illegal entsorgt!

Passanten entdeckten am Sonntagmorgen neben einem Feldweg zwischen Ebreichsdorf und Schranawand eine große Menge illegal abgelagertes Fleisch. Es handelt sich vermutlich um Schweinefleisch, das in zahlreichen Fleischkisten und Plastiksäcken verpackt war und einfach abgekippt wurde. Es wird angenommen, dass es sich um einige hundert Kilo verdorbenes Fleisch handelt. Der Vorfall wurde bei der Polizei gemeldet.

Sofort nach der Verständigung durch die Polizei haben Mitarbeiter des Bauhofs am Sonntagvormittag das illegal abgelagerte Fleisch abtransportiert. „Wir konnten die großen Fleischmengen am Bauhof in unserem speziell gekühlten Tierkörperverwertungscontainer entsorgen“, sagte Bauhofleiter Michael Ditzer, der mit seinem Team sofort professionell reagiert hat.

„Das ist wirklich eine Frechheit“, ärgerte sich auch Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Wolfgang Kocevar über den Vorfall. „Wir werden auf alle Fälle Anzeige bei der Polizei erstatten, und ich hoffe, dass jene, die so etwas machen, auch zur Rechenschaft gezogen werden“, so der Stadtchef.

 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: