Suche
Close this search box.

Schadstoffeinsatz auf Betriebsgelände

Ein "unbekanntes Medium" sorgte am Mittwoch für einen Schadstoffeinsatz in Ebreichsdorf.

Auf einem Betriebsgelände in Ebreichsdorf wurde am 12. Juli 2023 ein stark riechendes unbekanntes Medium auf einer Freifläche festgestellt, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. „Der Schadstoff-Beratungsdienst der Feuerwehr sowie ein sachkundiger Vertreter der Polizei wurden zu dem Einsatz nachalarmiert, da unklar war, um welchen Stoff es sich handelt“, erklärte Einsatzleiter Michael Ditzer von der Feuerwehr Ebreichsdorf.

Anfangs war auch unklar, wo dieser flüssige Stoff ausgetreten war. Es stellte sich heraus, dass er aus einer mit Sperrmüll gefüllten Mulde ausgetreten sein dürfte, während dieser verladen wurde. Eine Spezialfirma wurde beauftragt, um die Reste des Stoffes zu entfernen. Die genaue Identifizierung des Stoffes soll nun durch eine chemische Untersuchung erfolgen. Experten zufolge soll jedoch keine unmittelbare Gefahr für Mensch und Umwelt bestanden haben.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: