Suche
Close this search box.

Traktor fing bei Feldarbeit Feuer!

Gerade noch rechtzeitig konnte sich ein Landwirt vor den Flammen in Sicherheit bringen

Ein Landwirt in Nöstach/Hafnerberg (Gemeinde Altenmarkt/Triesting) Bezirk Baden saß am Freitag (23.06.23) um die Mittagszeit gerade in der Kabine eines Traktors und wollte, nachdem er auf einem Feld mit der Heuarbeit fertig war, das Anbaugerät zusammenlegen. Plötzlich schoss ihm beim rechten offenen Seitenfenster, in Verbindung mit einem lauten Knall, regelrecht eine meterhohe Stichflamme entgegen.

Binnen kürzester Zeit griffen die Flammen vom Batteriekasten aus auf die ganze Traktorkabine über. Bis zum Eintreffen der zum Fahrzeugbrand-Landwirtschaftlich alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Nöstach und Altenmarkt/Triesting versuchten herbeigeholte Familienangehörige bzw. Mitarbeiter mit zwei Handfeuerlöscher den Brand noch zu bekämpfen. Doch der Brand breitete sich rasend schnell auf die ganze Zugmaschine aus. Mittels einer Schnellangriffseinrichtung unter Atemschutz nahm die die eingetroffene Besatzung von Tank Nöstach die Brandbekämpfung auf. Die weiteren Kräfte von der FF Nöstach und FF Altenmarkt unterstützten die Löscharbeiten.

Der Traktor wurde jedoch durch die rasante Brandausbreitung fast zur Gänze ein Raub der Flammen. Neben den zwei Freiwilligen Feuerwehren stand auch eine Polizeistreife, sowie ein alarmiertes Rettungsteam vom Roten Kreuz im Einsatz. Da bei dem Brand auch Betriebsmittel ins Erdreich gelangten, ließ Feuerwehreinsatzleiter Kommandant Oberbrandinspektor Markus Fischer von der FF Nöstach/Hafnerberg die Bezirkshauptmannschaft verständigen. Der Brand dürfte durch einen Kurzschluss bzw. durch ein elektrisches Gebrechen am Traktor ausgelöst worden sein. Die Feuerwehr konnte nach ca. 2 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Fotos: BFKDO BADEN / Stefan Schneider, Freiwillige Feuerwehr Nöstach, Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt/Triesting

www.bfkdo-baden.com

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: