Vandalen und bereits 2 Brandstiftungen

Die Polizei ermittelt in Pottendorf und Landegg nach zahlreichen Sachbeschädigungen und zwei Brandstiftungen

Wie bereits berichtet kam es in den letzten Wochen zu mehreren Vandalen-Akten in Pottendorf und Landegg. So wurde beim Feuerwehrhaus ein Sachschaden in der Höhe von über 12.000 Euro angerichtet. Weiters wurde bereits in der Vorwoche in der Unterführung des Bahnhofes Pottendorf ein Brand gelegt. Mehrere gratis Zeitungen wurden in der Unterführung in Brand gesetzt und durch die starke Rauchentwicklung konnte diese nicht mehr benutzt werden. Die Feuerwehr Landegg musste die Unterführung belüften. Am Dienstagabend kam es dann neulich  zu einer Brandstiftung. Dabei wurden von Passanten vier verdächtige Jugendliche beobachtet. Weiters kam es zu zahlreichen Sachbeschädigungen. Dutzende Autoreifen wurden in Pottendorf und Landegg von einem unbekannten Täter aufgestochen. Die Polizei ermittelt und geht von mehreren Tätern aus. Sachdienliche Hinweise und Beobachtungen bitte an die Polizei Pottendorf unter der Nummer 059 133 3311-100

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: