Verkehrsunfall zwischen Hornstein und Landegg

Zwei Pkws prallten auf der L215 zwischen Hornstein und Landegg aus ungeklärter Ursache aufeinander

Am 22. November 2020 wurden die Feuerwehren Hornstein und Landegg zu einer Fahrzeugbergung auf der L215 zwischen Hornstein und Landegg alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge wodurch eines der beiden Fahrzeuge fahruntüchtig wurde. Nach der Erstversorgung der Patienten durch den Samariterbund Hornstein und dem Roten Kreuz aus Landegg wurde ein Unfallfahrzeug geborgen. Die L215 war für ca. Eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: