Zwei Einsätze für die Feuerwehr Ebenfurth

Zwei WLF-Kran Hilfeleistungen innerhalb von zwei Stunden!

Zu zwei Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen wurde das Kran Fahrzeug aus Ebenfurth in den Abendstunden des 17. November angefordert.  Gegen 18 Uhr rückten die Kameraden zur Unterstützung der Feuerwehren Zillingdorf- Markt und Bergwerk aus. Nach einem Verkehrsunfall musste dort ein verunfalltes Fahrzeug aus dem Graben geborgen werden, dieser Einsatz konnte schon nach kurzer Zeit durch die WLF Besatzung abgearbeitet werden. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Wesentlich aufwändiger stellte sich ein weiterer Unfall gegen 20 Uhr heraus. Auf der B17 im Gemeindegebiet von Eggendorf krachten drei Fahrzeuge ineinander. Der Unfallort glich einem Schlachtfeld, ein Fahrzeug landete auf dem Dach, eines auf der Seite und eine weiterer Wagen wurde in den Graben geschleudert. Vier Personen wurde bei dem Crash verletzt, glücklicherweise niemand schwer. Die Feuerwehr Ebenfurth, welche mit zwei Fahrzeugen ausrückte, unterstützte die Kameraden aus Eggendorf bei der Bergung der verunfallten Fahrzeugen. Die Fahrbahn wurde im Anschluss durch eine Fachfirma mit einer Hochdruck- Reinigungsmaschine gereinigt. Neben den Feuerwehren standen mehrere Rettungsmittel und Polizeistreifen im Einsatz.

Fotos: Feuerwehr Ebenfurth

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“