COVID19 Lollipop Tests im Kindergarten Weigelsdorf

COVID19 Tests mit Kleinkindern sind ab heute, 06.04.2021 im Kindergarten Weigelsdorf im wahrsten Sinne des Wortes ein „Kinderspiel“

Der Kindergarten Weigelsdorf ist einer von nur 5 Gemeinden in ganz Niederösterreich, der mit dem Pilotprojekt für Lollipop Tests in Kindergärten startet. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und nur mit Einverständniserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Geplant ist das Projekt für die Dauer von acht Wochen, nach zwei Wochen wird erstmals evaluiert. Bei Erfolg wird die Ausweitung der neuen Testmöglichkeit in ganz Niederösterreich schon vor Ende des Piloten angedacht.

Die Eltern wurden mit einem Informationsblatt mit Details vor den Osterfeiertagen informiert und die Kinder waren mit Begeisterung dabei und machen intensiv bei den ersten Tests mit.

Einen besonderen Dank spricht der Ebreichsdorfer Bürgermeister der Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig aus, dass sie die Stadtgemeinde Ebreichsdorf für den Piloten ausgewählt hat.

Bürgermeister Wolfgang Kocevar ist die Teilnahme an dem Projekt sehr wichtig: „Sicherheit geht vor! Daher bin ich dankbar, dass wir hier eine der Pilotgemeinden sein dürfen und so schnell auf eventuelle Infektionsherde reagieren können. Diese kindgerechte Art der Testung ist ein weiterer wichtigerer Beitrag zur frühzeitigen Erkennung von auch asymptomatisch positiven Covid-19-Erkranungen unter Kindern und trägt zu mehr Sicherheit für MitarbeiterInnen und Kinder mit ihren Familien bei.“

Mit der kinderfreundlichen Teststrategie könnte es gelingen, den von den Epidemiologen befürchteten Beginn von Infektionsketten in Kindergärten und Schulen, Herr zu werden.

Bericht & Foto: Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“