• Werbung

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Auf der B16 bei der Autobahnauffahrt zur A3 kam es zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen



Gegen 17.20 Uhr kam es am 20. Jänner 2020 auf der B16 zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf im Bereich der Autobahnauffahrt zur A3 bei Ebreichsdorf Nord zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen. Ein rumänischer Fahrzeuglenker wollte mit seinem Fahrzeug von der B16 auf die A3 auffahren. Dabei dürfte er einen von Münchendorf auf der B16 Richtung Ebreichsdorf fahrenden Pkw übersehen haben. Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Während das eine Fahrzeug gegen die Fahrtrichtung zum Stillstand kam, wurde der rumänische Pkw von der Fahrbahn auf eine Böschung geschleudert. Dabei wurden der rumänische Fahrzeuglenker, sowie seine Beifahrerin und der Lenker des zweiten Fahrzeuges unbestimmten Grades verletzt und mit dem ASB Ebreichsdorf und dem Roten Kreuz ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Die alarmierte Feuerwehr Ebreichsdorf führte die Bergung der beiden Fahrzeug sowie die Fahrbahnreinigung durch. 

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.