Ebreichsdorf verfünffacht die Öffnungszeiten für Covid-Testung!

Kocevar: „Wenn es die Bundesregierung nicht schafft, dann macht es die Gemeinde Ebreichsdorf“

In einer Pressekonferenz am 29. März 2021 kündigte Bürgermeister Wolfgang Kocevar (SPÖ) an, dass die Stadtgemeinde Ebreichsdorf die Covid-Testung ab 7. April 2021 massiv ausbauen wird. Bisher wurde in Ebreichsdorf am Montag von 6 bis 9 Uhr und am Mittwoch und Freitag von 16 bis 20 Uhr getestet. Diese Öffnungszeiten bleiben, werden aber jetzt von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr ausgebaut. 
„Am Rücken der Sicherheit und Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger können wir keine Politik machen“, ist der Bürgermeister und Landesgeschäftsführer der SPÖ Niederösterreich über die Regierung verärgert. „Die Bundesregierung richtet uns immer kurzfristiger aus, was an Verordnungen umgesetzt werden muss. Man hört, dass die Tests nur mehr 24 Stunden gelten sollen, weiters, dass man um den Handel betreten zu dürfen, eine negative Testung braucht. Wir wollen hier nicht auf Verunsicherung der Bevölkerung Gesundheitspolitik betreiben, daher sorgen wir hier für klare Verhältnisse. Wenn es die Bundesregierung nicht kann, dann macht es die Stadtgemeinde Ebreichsdorf“, so der Stadtchef. Wer die Kosten dafür letztlich übernimmt, dass will Kocevar noch klären. „Wer das bezahlt, dass interessiert die Bevölkerung in dieser Situation nicht, daher machen wir es einfach einmal“, so Kocevar!
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“